Burkhard Krumm & Carsten Boller Deutscher Mannschaftsmeister

Am Wochenende  fanden  im  Parkstadion von Baunatal  die Deutschen  Senioren  Mannschaftsmeisterschaften  statt. Die LGK  war  wieder als einziger Verein aus Deutschland  mit insgesamt drei Mannschaften vertreten. Carsten Boller und Burkhard Krumm wurden mit Ihrem Team M 40 & M 50 jeweils Deutscher Mannschaftsmeister.

Leider musste Michael Kämpfer verletzungsbedingt absagen und konnte nur als Betreuer zur Verfügung  stehen.  M  40 Mannschaft holte sich mit 9677 Punkten  vor der StG Würzburg / Erding mit 9471 Punkten den insgesamt achten Deutschen Meistertitel in den letzten elf Jahren.

Das M 50 Team landete mit 9984 Punkten  vor der LG Rems mit 9957 Punkten einen Überraschungserfolg und wurde nach Bronze  im letzten Jahr endlich Deutscher Mannschaftsmeister.Die Kindelsberger Youngster M 30 belegten hinter Lübeck, Köln & Lingen mit 8123 Punkten Platz vier.Beste Punktesammler  im M30 Team waren Mittelstreckler Alexander Hoffmann über 800 m in 2:07,12 min  mit anschließender Dopingkontrolle, da die NADA erstmals vor Ort war, sowie der Eiserfelder Neuzugang und Geburtstagskind Ralph Heinrich im Kugelstossen  mit genau 13 Metern.

In der M 40 Meister Mannschaft waren Teamchef Thomas  Blech   mit 12,14 m im Kugel der Littfelder Thorsten Born mit 38,85 m im Diskus und 12,24 m im Kugelstossen ,sowie Michael Nothacker im Weitsprung  mit 5,69 m ,Christian  Lück  über 100 m in 12,12 sec ,sowie  Carsten Wunderlich  mit 2:13,21 min über 800 m und 9:52,48 min über 3000 m,gefolgt vom Hamburger Kinderarzt Sebastian Loos mit 9:56,19 min über 3000 m die besten Punktesammler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.