Deutsche Cross Triathlon Meisterschaften in Schalkenmehren

Silber Für Bergmann und Nikolai

Am vergangen Samstag ging es für die heimischen Triathleten Nils Nikolai, Christoph Bergmann und Pascal Friedhoff in die Vulkaneifel nach Schalkenmehren zu den Deutschen Cross Triathlon Meisterschaften.
Zu absolvieren waren 1,5 km Schwimmen, 32km mit dem Mountainbike und 9 km Laufen. Laut Ausschreibung nur für Erfahrene und gut trainierte Athleten zu meistern. Eine Vorankündigung die sich in der Tat bewahrheiten sollte. „Deutsche Cross Triathlon Meisterschaften in Schalkenmehren“ weiterlesen

TVE Triathleten ziehen positive Zwischenbilanz

Schon fünf DM Medaillen in diesem Jahr

Am vergangen Wochenende trafen sich in Netphen die TVE Verantwortlichen Katrin Hartmann, Thorsten Kuschina, Pascal Friedhoff und Abteilungsleiter Florian Scheib zum gemeinsamen Abendessen. Hier wurden eine Zwischenbilanz für das erste Halbjahr gezogen und die nächsten Highlights der Saison geplant. „TVE Triathleten ziehen positive Zwischenbilanz“ weiterlesen

Doppelter Ligaeinsatz für TVE Netphen Triathleten

Finale in der NRW-Liga, Max Hackler wird Tagesdritter

Am vergangen Sonntag fand in Verl das nächste Regional-Ligarennen der Frauen statt und das letzte Rennen der NRW-Liga Herren. Beide Triathlonrennen wurden über die Sprintdistanz ausgtragen. Zu Beginn wurden im Verler See 750m geschwommen, anschließend mussten 20 Radkilometer bewältigt werden, bevor es zum abschließenden 5 km Lauf ging. „Doppelter Ligaeinsatz für TVE Netphen Triathleten“ weiterlesen

Gold, Silber & Bronze für LGK Mehrkämpfer

Am Wochenende  fanden  im  Sportkomplex Arena Schöne  Aussicht  in Zella Mehlis die  Deutschen  Senioren  Mehrkampf meisterschaften statt.Die Mannschaft um Cheforganisator  Thomas  Blech war mit insgesamt  7 Athleten  am Start.Erfolgreichster Athlet der LGK bei den Deutschen  Meisterschaften war diesmal Dirk Kludzeweit mit insgesamt  zwei Medaillen. In der AK  M  40 Fünfkampf  belegte Michael  Nothacker  mit 2442 Punkten  Platz 6,Carsten Boller  mit  1997 Punkten  Platz  10.Thomas  Blech startete in der AK  M  45 und wurde mit sehr guten  3017 Punkten  Vierter.In der Mannschaftsleistung M 35 – M 45 errang das Team Nothacker, Boller  & Blech mit 7438 Punkten die Deutsche Vizemeisterschaft und somit die erhoffte Medaille  hinter dem TV Nussdorf mit 8353 Punkten. „Gold, Silber & Bronze für LGK Mehrkämpfer“ weiterlesen

TVE Netphen bei den Langdistanz Europameisterschaften

Nine Boller und Alexander Höhne überzeugen beim Triathlonspektakel in Frankfurt

Am vergangenen Sonntag fanden in Frankfurt die Europameisterschaften über die Langdistanz statt. Bei der 17. Auflage des Ironmanklassikers in der Mainmetropole waren die Siegener Nine Boller und Alexander Höhne mit am Start. Insgesamt waren neben den Superstars der Szene knapp 3000 weitere Triathleten am Start. Geschwommen wurde im Langener Waldsee. „TVE Netphen bei den Langdistanz Europameisterschaften“ weiterlesen

Zwei Eisenmänner für Netphen

Erfolgreiche Triathleten in Roth und in Kärnten

Die große Saison der Langdistanzen hat im Triathlon begonnen. Am vergangen fand zum bereits 35. Mal die traditionsträchtige Langdistanz in Roth statt. In Kärnten (Österreich) fand das 20. Jubiläum des Dreikampfes statt. Zu Beginn werden 3,8 km geschwommen, anschließend 180 km Rad gefahren und zum Abschluss 42,195 km gelaufen. Die Langdistanz ist die Königsdisziplin im Triathlon und eine große Herausforderung für jeden Sportler, aber auch ein großes Erlebnis. „Zwei Eisenmänner für Netphen“ weiterlesen

TVE Netphen erfolgreich in Mönchengladbach

Senioren zum wiederholten Male am Podest

Vergangen Sonntag kam es in Mönchengladbach zum Doppelstart der heimischen Triathleten. Um 14:00 Uhr eröffnete die NRW-Liga das Geschehen. Später am Nachmittag folgte der Start der Senioren-Liga. Beide Rennen gingen über die Sprintdistanz. Geschwommen wurde in einem, extra aufgebautem, 25m Schwimmbecken. Anschließend wurde auf einem technisch anspruchsvollen Rundkurs Rad gefahren. Bei teils schwierigen Straßenverhältnissen und engen Kurvenpassagen mussten die Triathleten zu jeder Zeit konzentriert sein. Abschließend wurde in der Stadt gelaufen.
Die NRW-Liga wurde als Teamsprint ausgetragen. Zeitversetzt starteten die Teams in das Rennen. Der TVE Netphen eröffnete den Wettkampf. Für die Johannländer gingen Christoph Bergmann, Tobias Korber, Nils Nikolai und Simon Sareika an den Start. Nach einem gutem Schwimmen und Rad fahren ging es gemeinsam auf die Laufstrecke. Hier konnten die Netphener nochmals was Boden gut machen und zeigten in der Konstellation eine gute Leistung. „TVE Netphen erfolgreich in Mönchengladbach“ weiterlesen