Deutsche Cross Triathlon Meisterschaften in Schalkenmehren

Silber Für Bergmann und Nikolai

Am vergangen Samstag ging es für die heimischen Triathleten Nils Nikolai, Christoph Bergmann und Pascal Friedhoff in die Vulkaneifel nach Schalkenmehren zu den Deutschen Cross Triathlon Meisterschaften.
Zu absolvieren waren 1,5 km Schwimmen, 32km mit dem Mountainbike und 9 km Laufen. Laut Ausschreibung nur für Erfahrene und gut trainierte Athleten zu meistern. Eine Vorankündigung die sich in der Tat bewahrheiten sollte.

Nach einer guten Schwimmleistung befanden sich Bergmann und Friedhoff im Top10 Feld der Starter.

Der sehr Anspruchsvolle Rad Kurs zeigte dann aber den heimischen Athleten ihre Grenzen auf, die in der Regel auf der Straße unterwegs sind und nicht mit dem MTB im Wald. Extreme Steigungen und rasante, technisch schwierige Abfahrten machten das Rennen zu einer großen Herausforderung.

Somit kamen Bergmann, Friedhoff auf Platz 25 und 27 zur Wechselzone zum Abschließenden 9 km langen Lauf mit vielen Höhenmetern.
Nils Nikolai, der sich nur kurz hinter den beiden befand, zeigte in allen Teildisziplinen eine sehr gute Leistung und belohnte sich im Ziel mit der silbernen Medaille in seiner Altersklasse. Nikolai ist erst seit dieser Saison im Triathlon aktiv und freute sich entsprechend über den Vizemeistertitel und seine frühen Erfolge. Christoph Bergmann belegte ebenfalls den 2. Platz in seiner Altersklasse und konnte sich erneut über eine Einzelmedaille in diesem Jahr freuen.

Mit der guten geschlossenen Gesamtleistung holten die Athleten vom Team TVE Netphen den 2ten Platz in der Mannschaftswertung und dürfen sich Vizemeister im Cross-Triathlon nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.